Was sind die Vorbilder von Rosa Luxemburg und Liebknecht?

Wie Luxemburg posthum zum Poster-Girl der Linken und Vorbild für Feministinnen und

Vor 100 Jahren: Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden

Am 15.

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht: Alles Wichtige zum 100

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht starben am 15. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wegen ihrer politischen Überzeugungen getötet.

Rosa Luxemburg: Wer steckt hinter der Ermordung der roten

Aber Rosa Luxemburg, der dann von 1914 bis 1918 tobte, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Sie war eine leidenschaftliche und überzeugende Kritikerin des Kapitalismus und schöpfte aus dieser Kritik die …

Rosa Luxemburgs Geist wirkt bis heute

Vor 100 Jahren wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wegen ihrer politischen Überzeugungen getötet. Mit all ihrer Kraft versuchte sie,

Falsche Vorbilder: Rosa Luxemburg

Luxemburgs kommunistisches Doppel-Konzept einer „revolutionären Realpolitik“ dient immerhin noch heute selbst den „Reformern“ in der Partei Die Linke als Vorbild. Rosa Luxemburg kann für vieles stehen – für eine soziale und zugleich freiheitliche Demokratie keinesfalls. Wie Luxemburg posthum zum Poster-Girl der Linken und Vorbild für Feministinnen und

Rosa Luxemburg: Sie wollte den Bürgerkrieg

Vor 2 Tagen · Rosa Luxemburg stammte aus Russisch-Polen und wurde zur intellektuellen Anführerin der Linksradikalen in Deutschland. Sie verschleppten die beiden Köpfe der revolutionären Bewegung in das Hauptquartier des Freikorps im Hotel Eden und verhörten sie dort unter schweren Misshandlungen. den Weltkrieg, die dem

Vor 100 Jahren Der Mord an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Sie zählen bis heute zu den Leitfiguren der Linken – Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Vor hundert Jahren wurden die Anführer des „Spartakusaufstandes“ gefangen genommen und von

Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Januar 1919 in Berlin Freikorpssoldaten der Garde-Kavallerie-Schützen-Division die untergetauchten Führer des Spartakusbunds, zu verhindern. Anschließend erschossen sie …

Lexikon: Rosa Luxemburg

Wirkung

Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg (1871–1919) war eine herausragende Vertreterin demokratisch-sozialistischen Denkens und Handelns in Europa. Januar vor 100 Jahren. Auch 2019 werden wieder linke Gruppen an die Ermordung mit einer Demonstration …

Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht wurden vor 100 Jahren

Am 15. Die historische Bewertung des Aufstands von 1919 und seiner Folgen für die Weimarer Republik spaltet die deutsche Linke bis heute. Doch weil sie nach …

Warum die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Am zehnten Jahrestag der feigen und brutalen Morde an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht schrieb die Berliner Volkszeitung: „Es war jenes System Noske, das die Freiheit der jungen Republik mit den Landsknechten der alten Armee verteidigen wollte. Neben Karl Liebknecht war sie die wichtigste Repräsentantin internationalistischer und antimilitaristischer Positionen in der SPD. Ein entsetzlicher Irrtum!“ Das Entsetzliche an diesem Irrtum waren tatsächlich zum einen die vielen unschuldigen Menschen, und der Arbeiterführer Karl Liebknecht träumen weiter von einer zweiten Revolution nach dem Vorbild Lenins und des sowjetischen Umsturzes von

, 1871 in Russisch-Polen geboren