Was ist eine betriebliche Altersvorsorge?

Betriebliche Altersvorsorge ☀️ Was Sie wissen sollten

Betriebliche Altersvorsorge done Nutzen Sie Ihre Vorteile: Steuern sparen dank staatlicher Förderung done Schauen Sie entspannt in Ihre Zukunft: Frühzeitig Rentenlücke schließen Jetzt Rentenlücke schließen Fühlen Sie sich sicher im Alter: Ergänzt Ihre gesetzliche und private Rente done

. Dabei schließt der Arbeitgeber zugunsten des Arbeitnehmers eine Versicherung ab und bietet ihm damit eine zusätzliche Absicherung der Alters-, Berufsunfähigkeits- oder Hinterbliebenenversorgung an. Arbeitnehmer können aber auch einen Teil ihres Bruttogehalts für eine Betriebsrente einsetzen (Entgeltumwandlung).

BELIEBTE INHALTE

Wie Krankenkassenbeiträge Ihre Betriebsrente schmälern

Betriebliche Altersversorgung

Die betriebliche Altersversorgung ist eine der ältesten Formen der Altersvorsorge in Deutschland. Bei der klassischen arbeitgeberfinanzierten bAV übernimmt der Chef die Beiträge zur späteren Rente allein.

Betriebliche Altersvorsorge (bAV)

Unter betrieblicher Altersvorsorge (bAV) versteht man den Aufbau einer Zusatzrente über den Arbeitgeber. Innerhalb der betrieblichen Altersversorgung (kurz bAV) stehen verschiedene Durchführungswege …

Betriebliche Altersversorgung – Wikipedia

Übersicht

Was ist eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) eigentlich?

Was ist Eine Bav nicht?

Betriebliche Altersvorsorge: wie spare ich damit wirklich?

Was genau ist eigentlich eine betriebliche Altersversorge? Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der betrieblichen Altersversorge (bAV) um Rentenvereinbarungen, die ein Betrieb mit seinen Arbeitnehmern schließt